BEDINGUNGEN UND KONDITIONEN

Zuletzt aktualisiert: 4. Januar 2023

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie unseren Service nutzen.

1. Allgemeine Informationen über falinas.at

  1. 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Besucher, Benutzer und andere, die auf den Dienst zugreifen oder ihn nutzen, und Sie erklären, dass Sie über 18 Jahre alt sind. falinas.at erlaubt Personen unter 18 Jahren nicht, den Dienst zu nutzen.

  2. 1.2 Durch den Zugriff auf oder die Nutzung des Dienstes stimmen Sie zu, an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden zu sein. Wenn Sie mit irgendeinem Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie nicht auf den Dienst zugreifen.

  3. 1.3 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Rechte und Pflichten aller Benutzer in Bezug auf die Nutzung des Dienstes fest, einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Mitgliedschaftsdienste und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Käufe von falinas.at und Falinas ApS, die bei 41331380 – im Folgenden als Falinas bezeichnet.

  4. 1.4 falinas.at kann Benachrichtigungen, E-Mails, Newsletter, Sonderangebote, Updates, Bestellungen, persönliche Vorlieben und Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Falinas-Konto und anderen senden, um das Einkaufserlebnis des Kunden mithilfe der im Kundenkonto verfügbaren Informationen zu maximieren registriertes Konto. Als geschätztes VIP-Mitglied von Falinas genießen Sie exklusive Preise nur für Mitglieder und spezielle Werbeaktionen. Sie können den Erhalt jeglicher Art von Benachrichtigungen, die von uns gesendet werden, jederzeit abbestellen, indem Sie auf Ihr Profil auf der Seite „Mein Konto“ auf der Falinas-Website zugreifen oder unser Kundensupport-Team kontaktieren.

  5. 1.5 Indem er sich für unsere Newsletter und Benachrichtigungen entscheidet, stimmt der Kunde auch zu, mobile SMS-Nachrichten von uns unter der Telefonnummer zu erhalten, die bei der Anmeldung für die Dienste angegeben wurde, sowie jede zusätzliche oder aktualisierte Telefonnummer, die Sie als Kontaktnummer in Verbindung mit Ihrer Mitgliedschaft angeben . Unabhängig davon, wie Sie sich für die Dienste angemeldet haben, erklären Sie sich damit einverstanden, automatisch gewählte, vorab aufgezeichnete oder vordefinierte mobile Nachrichten unter der mit Ihrem Konto verknüpften Telefonnummer zu erhalten, und Sie verstehen, dass Ihre Zustimmung zum Erhalt dieser Nachrichten nicht erforderlich ist, um einen Kauf zu tätigen. falinas.at besitzt die personenbezogenen Daten von Kunden gemäß unserer Datenschutzrichtlinie und stimmt ausdrücklich zu, Textnachrichten (einschließlich Marketing-/Werbenachrichten) auf Ihrem Mobilgerät über automatische Telefonwählsysteme oder andere automatisierte Technologien zu erhalten. Diese Nachrichten enthalten Informationen zur Verwaltung Ihres Kontos und Ihrer Mitgliedschaft und können Sonderangebote und andere Werbeinhalte enthalten. Obwohl Sie damit einverstanden sind, Nachrichten zu erhalten, die mit einem Autodialer gesendet werden, darf das Vorstehende nicht dahingehend interpretiert werden, dass einige oder alle mobilen Nachrichten, die Sie von uns erhalten, mit einem automatischen Telefonwählsystem („ATDS“ oder „Autodialer“) gesendet werden. . Nachrichten- und Datengebühren können anfallen.

2. Cookies und personenbezogene Daten

  1. 2.1 Falinas verwendet Cookies bzw. Cookies von Dritten.

  2. 2.2 Ein Cookie ist eine Textdatei, die das Speichern von Informationen oder den Zugriff auf Daten ermöglicht, die bereits auf Computer, Tablet, Smartphone, Endgerät und dergleichen des Händlers und dergleichen, um Daten über den Kunden zu erhalten. Die mit Hilfe von Cookies gesammelten Daten Cookies gesammelten Daten werden verwendet, um das Verhalten des Kunden auf der Website zu analysieren und dem Kunden ein ein optimales Erlebnis zu bieten. Außerdem werden Cookies im Rahmen des Marketings eingesetzt.

  3. 2.3 Falinas sammelt notwendige Cookies, bevorzugte Cookies, operative und Optimierungscookies sowie Cookies für gezielte Werbung.

    1. 2.3.1 Notwendige Cookies sind für den Betrieb bestimmter Funktionen auf der Website erforderlich.

    2. 2.3.2 Bevorzugte Cookies werden gesammelt, um die vom Kunden vorgenommenen Einstellungen zu unterstützen, wie z.B. z.B. Log-in-Einstellungen.

    3. 2.3.3 Betriebs- und Optimierungs-Cookies werden zum Zwecke der Ergänzung von Kundenfeedback und für Webanalysen gesammelt, die das Kundenverhalten, Suchvorgänge auf der Website umfassen und der Optimierung der Website dienen.

    4. 2.3.4 Cookies für gezielte Werbung werden verwendet, um die Surfgewohnheiten und Online-Aktivitäten des Kunden zu verfolgen. Diese Informationen werden verwendet, um individuell angepasste Inhalte anzuzeigen.

  4. 2.4 Wenn die Verknüpfung weiter von Falinas auf die Website eines Dritten zugreifen, kann die kann die Website des Dritten ebenfalls Cookies speichern. Falinas empfiehlt dem Kunden, sich sich über die Cookie-Politik eines Dritten zu erkundigen.

3. Mitgliedschaftsvorteile und Preise

  1. 3.1 Falinas bietet seinen Kunden die Möglichkeit, an seinem Prämienprogramm für Mitglieder teilzunehmen. Um Mitglied zu werden und die Vorteile des Falinas-Mitgliedschaftsprogramms zu genießen, schließen Sie einfach einen Kauf eines beliebigen Produkts ab, indem Sie die ermäßigten Preise auswählen, die nur auf dieser Website oder über einen anwendbaren Dienst verfügbar sind, und Sie werden automatisch beim Falinas-Mitgliedschaftsprogramm registriert. Mitgliedschaftsprogramm (einschließlich der automatischen Credit-Kauffunktion alle 14 Tage). Als Falinas-Mitglied erhalten Sie von unseren Experten alle 14 Tage ein individuelles Angebot. Sie können Ihr Falinas-Konto jederzeit mit den verfügbaren Methoden kündigen; Geben Sie Ihr Kontoprofil ein, kontaktieren Sie unser Kundensupport-Team per E-Mail, Live-Chat oder rufen Sie unsere Kundendienstmitarbeiter unter der verfügbaren Telefonnummer an.

  2. 3.2 Das Konto des Kunden spiegelt den Saldo der verfügbaren Mitgliedschaftsguthaben wider. Ein Falinas-Guthaben kann jederzeit vor dem Ablaufdatum ausgegeben werden. Der Betrag der erhaltenen Credits entspricht den Kosten des Mitgliedschaftsplans, basierend auf der entsprechenden Währung (1 EUR = 1 Credit). Ein Falinas-Guthaben verfällt nach 30 Tagen.

  3. 3.3 Geschenkkarten funktionieren fast genauso wie Mitgliedsguthaben. Geschenkkarten sind vorausbezahlte Aktionsgutscheine, die Mitgliedern im Zusammenhang mit dem Mitgliedschaftsprogramm zur Verfügung gestellt werden. Sie können von den Kunden verwendet werden, um Produkte oder Dienstleistungen zu erwerben, die von uns auf dieser Website angeboten werden. Geschenkkarten sind frei auf andere registrierte Benutzer übertragbar und können geteilt und für mehrere Einkäufe auf dieser Website verwendet werden.

  4. 3.4 Geschenkkarten verfallen 3 Tage nach dem Kaufdatum. Sobald die Geschenkkarte eingelöst wurde, müssen die Kunden sie innerhalb von maximal 30 Tagen verwenden. Kündigt ein Kunde die Mitgliedschaft jedoch während der Anfangszeit der Mitgliedschaft, ist die Geschenkkarte im Kundenkonto nicht verfügbar.

  5. 3.5 Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die Kontodaten jederzeit richtig und aktuell sind.

  6. 3.6 Der Mitgliedspreis beträgt €47.00 for VIP, alle 14 tage inklusive Mehrwertsteuer wird die Debit-/Kreditkarte des Kunden alle 14 Tage belastet. Falinas bietet manchmal spezielle Willkommensangebote an, bei denen die Einführungsphase normalerweise zwischen 3 und 30 Tagen liegt. Ihr Mitgliedspreis kann nach der Anmeldung als automatischer Service auf ein anderes Preismodell heruntergestuft werden. Wenn diese Änderung eintritt, spiegeln die Quittungen den neuen Mitgliedschaftspreis wider.

  7. 3.7 Wenn der Kunde die Mitgliedschaftsdienste kündigen möchte, muss er falinas.at schriftlich an die in Ziffer 22 angegebene E-Mail-Adresse oder auf eigene Weise unter „Mein Konto“ benachrichtigen, indem er auf die Option „Mitgliedschaft kündigen“ und die Anfrage klickt werden umgehend bearbeitet.

      Sobald ein Benutzer eine Stornierungsanfrage einreicht, stehen die folgenden zwei Optionen zur Verfügung:
    • - Benutzer können den Mitgliedschaftsdienst kündigen, ohne dass zusätzliche Gebühren anfallen, wenn der aktuelle Mitgliedschaftsplan für einen längeren Zeitraum von dreißig (30) Tagen ab dem Datum der Anfrage beibehalten wird, oder
    • - Benutzer können den Mitgliedschaftsdienst mit sofortiger Wirkung kündigen, indem sie eine Gebühr von €6.95 zahlen.

  8. 3.8 Im Falle einer Kündigung wird die Mitgliedschaft des Kunden nach Ablauf des bezahlten Zeitraums inaktiv, außer im Falle einer Kündigung während der Einführungsphase, in diesem Fall wird das Konto des Kunden sofort inaktiv. Der Kunde ist nicht berechtigt, den Mitgliedspreis ganz oder teilweise zurückzufordern. Gutschriften sind nicht erstattungsfähig.

  9. 3.9 Wenn der Kunde das Konto reaktiviert, gilt das Kündigungsrecht gemäß „Kapitel 4“, „Abschnitt 18 einschließlich Unterabschnitte“ des dänischen Verbrauchervertragsgesetzes nicht für den Mitgliedschaftsdienst.

  10. 3.10 Erworbene Mitgliedschaften mit eventueller Einführungsphase müssen vor Ablauf der im Angebot beschriebenen Befristung gekündigt werden, ansonsten wird die Mitgliedschaft, wenn die Mitgliedschaft nicht vor Ablauf der Befristung gekündigt wird, automatisch in eine Vollmitgliedschaft zum vereinbarten und akzeptierten Zeitpunkt umgewandelt Preis, und es werden automatisch Gebühren für die Mitgliedschaft erhoben.

4. Preise, Zahlung und Auftragsbestätigung

  1. 4.1 Die Preise für die Produkte sind die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website angegebenen Preise und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, Steuern, Abgaben und Gebühren, jedoch ausschließlich der Transportkosten.

  2. 4.2 Die für jedes Produkt angegebenen Preise können je nach Registrierungsstatus des Kunden variieren (Normalpreis für Kunden, die sich nicht für die Mitgliedschaft angemeldet haben, und VIP-Mitgliederpreis für Erstkäufe und aktuelle Mitglieder).

  3. 4.3 Die auf falinas.at angebotene europäische Preisgarantie ist mit den Mitgliedspreisen für Erstkäufe als Falinas-Mitglied verbunden. Die zu berücksichtigenden europäischen Märkte sind die 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Island, Norwegen, die Schweiz und das Vereinigte Königreich. Die Europäische Preisgarantie berücksichtigt keine externen Preise, die sich aus zeitlich begrenzten Angeboten oder Aktionen ergeben. Um Anspruch auf Ausgleich für die Preisdifferenz zu haben, muss der Kunde die Differenz bis zum Zeitpunkt des Kaufs oder in den folgenden Tagen dokumentieren und die Preisdifferenz unserem Kundendienst innerhalb von 7 Tagen nach dem Kauf melden. Um den Preisunterschied nachzuweisen, sollte unser Kundensupport über einen gültigen Online-Link und einen Screenshot des Angebots auf den externen Preis zugreifen können.

  4. 4.4 Die Preise und Produktbeschreibungen unterliegen Tippfehlern seitens falinas.at.

  5. 4.5 Bestellungen von Produkten, die als Lizenzschlüssel bezeichnet werden, sind auf den Kauf eines (1) Aktivierungsschlüssels pro Benutzerkonto.

  6. 4.6 Falinas legt nach eigenem Ermessen den verfügbaren Bestand für die Produkte basierend auf der Verfügbarkeit fest und kann nach eigenem Ermessen variieren.

  7. 4.7 Der Kunde kann per VISA, MasterCard oder Lastschriftverfahren bezahlen.

  8. 4.8 Nach erfolgter Zahlung wird der Betrag von der Zahlungsmethode des Kunden abgebucht und der Kunde erhält innerhalb einer Der Kunde erhält innerhalb einer angemessenen Frist eine schriftliche Bestätigung des Kaufs per E-Mail, die die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als integrierten Bestandteil enthält.

  9. 4.9 falinas.at stellt Quittungen erst aus, wenn der Kauf bestätigt wurde, und enthält die vom Kunden im falinas.at-Konto registrierten Informationen.

5. Widerrufsrecht

  1. 5.1 Der Kunde ist berechtigt, die Rücktrittsrechte vom Kauf von Waren gemäß den Regeln in Kapitel 18 und seinem Unterabschnitt PCS auszuüben. 2 und Kapitel 19 des dänischen Verbrauchervertragsgesetzes durch Mitteilung an Falinas innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produkts und folglich seines Unterabschnitts PCS. 2.

  2. 5.2 Der Kunde haftet für einen etwaigen Wertverlust der Ware, wenn die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware über den zur Feststellung der Art und Eigenschaften der Ware und der Prüfung der Ware erforderlichen Umgang hinausgeht. Das Widerrufsrecht hiernach bleibt bestehen, jedoch ist falinas.at berechtigt, eine solche Wertminderung mit dem Erstattungsbetrag zu verrechnen.

  3. 5.3 Der Kaufpreis wird spätestens 14 Tage nach dem Datum, an dem der Kunde den Kauf widerrufen hat, auf das Zahlungsmittel des Kunden zurückerstattet. Falinas behält sich jedoch das Recht vor, die Kaufpreisrückerstattung der Produkte zurückzuhalten, bis die Produkte zurückgegeben und erhalten wurden oder bis der Kunde die entsprechenden Unterlagen für ihre Rücksendung eingereicht hat.

  4. 5.4 Sobald die Bestellung versandt wurde, behält sich falinas.at das Recht vor, eine Stornierungsanfrage abzulehnen. Wenn der Kunde dennoch die Bestellung stornieren möchte, wird der Kunde die Lieferung in der Lieferphase ablehnen.

  5. 5.5 Die Kunden können ihre bestehende Mitgliedschaft jederzeit kündigen, es besteht keine Bindungsfrist gemäß Punkt 3.7. Die Kündigung kann über den Self-Service-Bereich auf falinas.at oder durch Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport erfolgen.

  6. 5.6 Der Kunde erkennt an, dass keine Rückerstattungen aus einer Mitgliedschaftsleistung erfolgen und dass Widerrufsrechte auf die Mitgliedschaftsleistungen bis zum Ende des begrenzten Zeitraums gültig sind.

  7. 5.7 Der Kunde, der auf digitale Inhalte zugreift, nimmt zur Kenntnis, dass er dadurch sein Widerrufsrecht verliert.

6. Lieferung

  1. 6.1 Die Lieferfrist ist bei den einzelnen Produkten auf der Website angegeben. Wenn nicht anders angegeben, beträgt die beträgt die Lieferzeit ca. 2-7 Arbeitstage.

  2. 6.2 Alle Produkte werden von einem anerkannten Spediteur an die in der Bestellung angegebene Adresse geliefert.

  3. 6.3 Die Lieferung des Produkts gilt als erfolgt, wenn das Produkt in den Besitz des Kunden gelangt ist.

  4. 6.4 Falls ein Paket nicht zugestellt wird, ist der Kunde verantwortlich für die Kontaktaufnahme mit falinas.at Kundensupport innerhalb von 30 Tagen nach dem Kaufdatum.

  5. 6.5 Im Falle eines fehlenden Produkts ist der Kunde verantwortlich für die Kontaktaufnahme mit falinas.at Kunde Support innerhalb von 24 bis 72 Stunden nach Erhalt, wie in den Abschnitten 8.2 und 8.3 angegeben.

  6. 6.6 Falinas ApS hat das Recht, Drittanbieter mit der Erbringung von Dienstleistungen zu beauftragen die Transportdienstleistungen an andere Frachtführer zu vergeben, sofern diese für den Verlader akzeptabel sind und die Verlader akzeptabel und qualifiziert ist, die erforderlichen Transportdienstleistungen zu erbringen. Alle vom Frachtführer beauftragten Unterauftragnehmer beauftragten Unterauftragnehmer unterliegen den hierin festgelegten Bedingungen und Konditionen. In keinem Fall darf der Frachtführer in keinem Fall Unteraufträge für seine Transportlogistikdienste, einschließlich seiner Dienste als Transport Vermittler von Transportdienstleistungen.

  7. 6.7 Die direkten Kosten, die im Zusammenhang mit der nicht fristgerechten Abholung des Produkts durch den Kunden entstehen sind vom Kunden zu tragen. Der Kunde trägt das Risiko bei zufälligem Verlust oder Beschädigung des Rücksendung der Ware.

  8. 6.8 Im Falle einer Rücksendung von Produkten beachten Sie bitte die return policy.

7. Dienstleistungen

  1. 7.1 Falinas ApS erfordert bestehende Rahmenverträge mit einem oder mehreren Unternehmen, mit denen Falinas ApS bei der Erbringung von Dienstleistungen zusammenarbeitet (im Folgenden: Vertragsunternehmen).

  2. 7.2 Falinas ApS unterhält bestehende Rahmenverträge mit einem oder mehreren Transportunternehmen, mit denen Falinas ApS kooperiert (im Folgenden: Vertragsunternehmen).

  3. 7.3 Falinas ApS beauftragt das gemäß Ziffer 6.5 dieser Bedingungen ausgewählte 6.5 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

  4. 7.4. Falinas ApS ist ein Direktverkäufer und bietet keine zusätzlichen Dienstleistungen an Dritte im Falle des Weiterverkaufs.

8. Rückgabe

  1. 8.1 Der Kunde ist verpflichtet, dem Unternehmen und den Spediteuren alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Erfüllung der die Zollformalitäten zu erfüllen und die notwendigen Dokumente über unsere E-Mail zur Verfügung zu stellen [email protected]

  2. 8.2 Der Kunde muss die Waren bei Erhalt prüfen und eine Reklamation innerhalb von (24 bis 72 Stunden) nach der Lieferung melden, damit der Fall untersucht werden kann. Der Kunde muss alle angeblichen Mängel, Mengenabweichungen Menge oder Schäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Produkte mit sichtbarer Funktionalität, Gehäuse oder Verpackung Beschädigung, falsches Produkt oder fehlendes Produkt.

  3. 8.3 Damit die Reklamation als gültig betrachtet werden kann, muss der Kunde ein Foto vorlegen, auf dem die ein Foto, auf dem das/die fehlende(n) Teil(e) auf dem Bild des Produkts zu sehen ist/sind; ein Foto des geöffneten Kartons, auf dem das Schutzsiegel zu sehen ist Foto des geöffneten Kartons, auf dem das Schutzsiegel zu sehen ist; ein Foto des vom Kurier angebrachten Etiketts; ein Foto des sichtbaren Schadens oder des falschen Produkt; ein Bild der Liste der Produkte mit Briefmarken; ein Bild des EAN-Codes; ein Video wird in diesen Fällen ebenfalls akzeptiert In diesen Fällen wird auch ein Video akzeptiert, sofern alle zuvor genannten Informationen klar und deutlich aufgezeichnet werden und leicht zu erkennen sind. Wenn der Wenn der Kunde diese Bestimmungen nicht einhält, wird davon ausgegangen, dass die Waren vertragsgemäß und frei von Mängeln sind. vertragsgemäß und frei von Mängeln oder Schäden, die bei einer angemessenen Prüfung der Waren erkennbar sind. sie.

  4. 8.4 Wäre ein Mangel bei einer angemessenen Untersuchung gemäß Klausel 8.2 nicht erkennbar gewesen, muss der Kunde das Unternehmen so bald wie möglich zu benachrichtigen, wenn der Mangel offensichtlich wird; und der Kunde stellt alle Informationen und Unterstützung zur Verfügung, die das Unternehmen benötigt, um einen vermuteten Mangel zu untersuchen und gestattet dem Unternehmen, falls erforderlich, die betreffenden Waren an einem beliebigen Ort, an dem sie sich befinden, zu inspizieren. befinden.

  5. 8.5 Dem Kunden ist es nicht gestattet, die Ware per Nachnahme oder über ein Paketbüro zurückzusenden. Wenn eine Rücksendung von eines Produkts durch einen Kunden mit einem Nicht-Mitgliedskonto können zusätzliche Transportkosten anfallen. Wenn die Rücksendung der Ware durch einen Kunden, der im VIP-Mitgliederclub eingeschrieben ist, werden die Transportkosten abgedeckt durch falinas.at. In jedem Fall müssen die Produkte den Namen und die Adresse des Absenders enthalten und mit dem Vermerk "Reklamation" versehen sein. Die Produkte sind mit dem Vermerk "Rücksendung" zu versehen, wenn die Rücksendung des Produkts auf die Ausübung des Widerrufsrechts zurückzuführen ist. Ausübung des Widerrufsrechts erfolgt.

  6. 8.6 Weitere Einzelheiten über die Rückgabepolitik des Unternehmens werden dem Kunden regelmäßig mitgeteilt.

9. Erstattungen

  1. 9.1 Falinas Kunden haben Anspruch auf eine Rückerstattung innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Kaufs. Wenn der Kauf ein Mitgliedschaftsdienst mit wiederkehrenden Gebühren ist, haben die Nutzer das Recht, den Service und alle zukünftigen Gebühren zu stornieren, indem er die Anweisungen in der nach dem Kauf gesendeten Nachricht befolgt. Wenn wir feststellen, dass eine Stornierung bösgläubig oder in einem unrechtmäßigen Versuch erfolgt ist, die Zahlung zu vermeiden, können wir im Rahmen des gesetzlich Zulässigen oder in einem unrechtmäßigen Versuch, die Zahlung für empfangene und genutzte Dienstleistungen oder Gutschriften oder Waren zu genossen haben, behalten wir uns das Recht vor, den Erstattungsantrag des Kunden abzulehnen.

  2. 9.2 Rückerstattungen können über unsere E-Mail Adresse beantragt werden [email protected] Erstattung hängt von Fall zu Fall ab. Bitte beachten Sie, dass die erstatteten Beträge in einigen Fällen aufgrund von Währungsumrechnungen und Gebühren Dritter vom gezahlten Betrag abweichen können. Währungsumrechnungen und Gebühren Dritter abweichen können, und wir sind nicht verantwortlich für die durch solche Kurse oder Gebühren.

  3. 9.3 Wenn ein Erstattungsanspruch von uns als fällig eingestuft wurde für Kunden, die falinas.at Gutschriften als Zahlungsmethode angeben, wird die Erstattung als Gutschrift auf demselben Konto verarbeitet.

  4. 9.4 Wenn ein Erstattungsanspruch für Kunden, die eine gemischte Zahlung verwendet haben, von uns als fällig eingestuft wurde, einschließlich falinas.at Gutschriften und Debit-/Kreditkarte oder Lastschriftverfahren, wird die Erstattung entsprechend dem Gegenwert des gezahlten Anteils von jeder gewählten Zahlungsmethode.

  5. 9.5 Wenn ein Erstattungsanspruch für Kunden, die das Lastschriftverfahren als Zahlungsmethode gewählt haben, von uns als fällig eingestuft wurde, wird die Erstattung Zahlungsmethode gewählt haben, wird die Erstattung auf das gewählte Bankkonto überwiesen, zehn (10) Werktage nachdem die die Zahlung von der ausstellenden Bank bestätigt wurde.

  6. 9.6 Wenn ein Erstattungsanspruch von uns als fällig eingestuft wurde für Kunden, die eine Kredit-/Debitkarte als Zahlungsmethode verwendet haben, wird dieser bearbeitet und der ursprünglich gewählten Zahlungsmethode wieder gutgeschrieben.

  7. 9.7 Rückerstattungsanträge für Bestellungen, die von den Kunden in der Lieferphase abgelehnt wurden, wie in Artikel 5.5, werden ausgestellt, sobald die Bestellung das Herkunftslager erreicht und die Qualitätskontrolle bestanden hat. Prüfung bestanden hat.

  8. 9.8 Wenn die Sendung aus logistischen Gründen nicht erfolgreich an den Kunden ausgeliefert werden konnte, weil durch falinas.at, muss der Kunde einen Antrag stellen an falinas.at und nach Prüfung des die Erstattung auf die ursprüngliche Zahlungsmethode, wenn die Forderung von uns als fällig eingestuft wurde.

10. Sicherheit und personenbezogene Daten

  1. 10.1 Der Schutz der Privatsphäre des Kunden ist wichtig für Falinas. Folglich basiert unsere Zahlungslösung auf dem SSL-Standard, was bedeutet, dass die Informationen, die der Kunde im Zusammenhang mit seiner Zahlung übermittelt, durch Verschlüsselung geschützt Verschlüsselung geschützt sind. Der SSL-Standard ist eine weit verbreitete Form der Verschlüsselung im elektronischen Handel und gilt daher als eine sehr sichere Lösung.

  2. 10.2 Der Abschluss eines Kaufs bei Falinas erfordert die Übermittlung personenbezogener Daten, damit Falinas das Produkt an den Kunden liefern kann. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Falinas finden Sie unter folgendem Link https://falinas.at/privacy-policy

  3. 10.3 Falinas beschränkt die Erstellung von Kundenkonten auf eines pro Person und zwei pro Adresse oder IP.

  4. 10.4 Falinas behält sich das Recht vor, jeden Versuch, mehrere Konten einzurichten, zu überwachen. Im Fall von doppelten Konten behält sich Falinas das Recht vor, ohne Vorankündigung oder Einschränkungen darauf zu reagieren, um die angemessene Nutzung der Dienste zu gewährleisten. Fortgesetzter Verstoß führt zur Kündigung aller betroffenen Kundenkonten.

11. Anspruch auf Schadensersatz wegen mangelhafter Ware

  1. 11.1 Der Kunde hat zwei Jahre Anspruch auf Schadensersatz für fehlerhafte Ware nach Lieferung der Ware gemäß dem dänischen Gesetz über den Warenkauf. Verbraucher haben eine zweijährige gesetzliche Gewährleistung.

  2. 11.2 Will sich der Kunde auf einen Mangel berufen, muss er Falinas innerhalb einer angemessenen Frist nach Kenntnis des Mangels schriftlich rügen.

  3. 11.3 Unbeschadet der Abhilfemaßnahmen für fehlerhafte Produkte gemäß dem dänischen Gesetz über den Warenkauf. falinas.at behält sich das Recht vor, Mängel zu beheben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Recht, Produkte zu reparieren und zu ersetzen.

  4. 11.4 Jede Mängelrüge muss unter folgender Adresse gemeldet werden [email protected]

12. Haftungsausschluss

  1. 12.1 Falinas ist von der Haftung ausgeschlossen im Falle von Zoll- und Preisänderungen, mangelnder Verfügbarkeit von Produkten, Beweisfehlern, technischen Mängeln und höherer Gewalt, zB Arbeitskämpfe mit Unterlieferanten, mangelhafte Lieferungen und Produkte , oder Unterlieferanten, die nicht liefern oder eine Lieferverzögerung verursachen. Ebenso haftet Falinas nicht für Fehler beim Empfang von Benachrichtigungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf E-Mails im Zusammenhang mit Käufen oder Anträgen auf oder Beendigung der Mitgliedschaft. Es liegt in der Verantwortung des Kunden sicherzustellen, dass eine E-Mail nicht im Junk-/Spam-E-Mail-Postfach oder ähnlichen Orten landet.

  2. 12.2 Soweit nach geltendem Recht zulässig, haften Falinas ApS oder seine Lieferanten in keinem Fall für besondere, zufällige, indirekte oder Folgeschäden jeglicher Art (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden für entgangenen Gewinn, Verlust von Daten oder anderen Informationen, für Betriebsunterbrechung, für Personenschäden, Verlust der Privatsphäre, die sich aus oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung des Dienstes, der Software von Drittanbietern und/oder der Hardware von Drittanbietern ergeben des Dienstes oder anderweitig im Zusammenhang mit einer Bestimmung dieser Bedingungen), selbst wenn Falinas ApS oder ein Lieferant auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde und selbst wenn die Abhilfe ihren wesentlichen Zweck verfehlt.

  3. 12.3 Einige Staaten erlauben den Ausschluss stillschweigender Gewährleistungen oder die Haftungsbeschränkung für Neben- oder Folgeschäden nicht, was bedeutet, dass einige der oben genannten Beschränkungen möglicherweise nicht gelten. In diesen Staaten wird die Haftung jeder Partei auf den größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang beschränkt.

13. Diversos

14. Lei aplicável e jurisdição

15. Resolução de disputas

16. Para usuários da União Europeia (UE)

17. Conformidade legal dos Estados Unidos

18. Divisibilidade

19. Renúncia

20. Tradução Interpretação

21. Alterações nestes Termos e Condições

22. Kontaktdaten

Mit freundlichen Grüßen